System-Failures.org

Elektronik. Mikrocontroller. Robotik.

CAN-Hub

Wie in meinem letzten Beitrag schon erwähnt, war der Reflow-Lötvorgang meiner CAN-Hub-Platine der letzte große Test für meine Reflow-Ofen-Steuerung. Diese Platine dient dazu, den CAN-Bus, der normalerweise eine Linienstruktur hat, mit einer Stern-Topologie zu versehen. An jeden der sechs Anschlüsse kann wieder ein eigener CAN-Bus mit Linienstruktur angeschlossen werden, wobei jeder Bus mit den anderen kommunizieren kann. Die Platine benötigt keinerlei Mikrocontroller. Die einzigen Bauteile, die je nach Busgeschwindigkeit angepasst werden müssen, sind die Widerstand- und Kondensator-Werte für den RC-Glieder. Leider ist mir erst beim Bestücken aufgefallen, dass ich vergessen hatte, die 2,7k Widerstände zu bestellen. Trotzdem möchte ich euch einen kleinen Einblick geben.

Die Dokumentation und Schaltpläne können auf der Projektseite CAN-Hub gefunden werden.

Creative Commons License
This work, unless otherwise expressly stated, is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported License.

Comment

*